Qualitätsprüfung


Genaue Qualitätsprüfung. Mehrfach. Auf jeder Produktionsetappe.

01/

Rohstoffkontrolle


Alle Rohstoffe, die in die Fabrik gelangen, gehen durch mehrere Stadien der Qualitätsprüfung:
1) die Prüfung des Schimmel-Gehaltes
Ein Rohstoff mit dem Schimmel eignet sich für weitere Verarbeitung nicht. Deshalb wird er ausgenutzt oder dem Lieferanten zurückgegeben.
2) die Farbenprüfung
Die Prüfung der Nussfarbegleichmäßigkeit hilft gute Nüsse von den alten und unreifen auslesen.
3) die Feuchtigkeitsprüfung
Ermöglicht die Verlängerung der Haltbarkeitsdauer.Vor dem Verarbeitungsanfang geht feuchter Rohstoff durch das Stadium der Austrocknung auf dem Muldentrockner.

02/

Produktionsprüfung


Auf jeder Verarbeitungsetappe werden die Produkte der strengsten Qualitätsprüfung unterworfen:
1) die Größenkontrolle
2) doppelte Feuchtigkeitsprüfung
3) die Kontrolle des Schmutzgehaltes und der Reinigungsqualität
4) die Photoseparation
5) organoleptische Kontrolle
Einige Säcke aus der Produktionspartie werden von Hand ausgelesen und der Kontrolle der organoleptischen Kennwerte unterworfen.

03/

Doppelte Feuchtigkeitsprüfung


Hohe Kernfeuchtigkeit ist der Hauptgrund der Haltbarkeitsdauersenkung der Endprodukte. Wir führen doppelte Kontrolle dieses Kennwertes durch: auf der Etappe der Kernaustrocknung und vor der Durchführung der Laborforschungen. Für weitere Verarbeitung sind die Kerne mit dem Feuchtigkeitsgehalt höchstens 3% zulässig.

Optische Auslese


Italienischer Laserseparator SEA PIXEL lässt die Endprodukte von dunklen, trockenen und ranzigen Kernen maximal raffinieren.

04/

Laborforschungen


Jede Partie der hergestellten Produkte geht durch die Kontrolle der mikrobiologischen Kennwerte im Labor: - der Schimmel - die Bakterien der Kolikbakteriengruppe - die Säurezahl (FFA) - die Aflatoxine B1, B2, G1, G2 - die Radionuklide

Qualitätsgarantie


Alle erreichten Ergebnisse tragen wir ins Firmenqualitätszeugnis, das nach Ihrer Anfrage mit den Untersuchungsprotokollen bei der Bestellungsabladung vorgelegt werden kann.

  • Schimmel-Gehalt < 10³ KBE/g
  • Kolikbakterie Unzumutbar
  • Aflatoxine B1, B2, G1, G2-Gehalt < 0,005 mg/kg
  • Cäsium-137-Gehalt < 200 Bq/kg Strontium-90-Gehalt < 100 Bq/kg
  • Untersuchungsprotokolle einladen

Kontakt


  • BÜRO IN MOSKAU

    Moscow, Izmaiylovsky val 30 bld 4

    +7 (495) 268-01-86

    info@from-wild.com

  • OFFICE IN DER ALTAI-REGION

    die Altai-Region, St.Bijsk, Wasiljewa-Str., Geb.57, Office 2

  • WERK IN DER TAIGA

    die Altai-Region, Bijskij-Kreis, Siedlung Tschujskij

Bestellen

Absenden
Absenden